Donnerstag, 14. Januar 2021

Magier Siegfried Fischbacher ist tot

Der weltberühmte Magier Siegfried Fischbacher ist laut verschiedenen Medienberichten am späten Mittwochabend europäischer Zeit in Las Vegas gestorben.

Siegfried Fischbacher (links) ist tot. Rechts im Bild sein Partner Roy Horn, der vor 8 Monaten starb.
Siegfried Fischbacher (links) ist tot. Rechts im Bild sein Partner Roy Horn, der vor 8 Monaten starb. - Foto: © shutterstock
Fischbacher brachte es zusammen mit seinem Lebenspartner Roy Horn als „Siegfried und Roy“ mit seinen weißen Tigern zu weltweitem Ruhm und begeisterte das Publikum mit atemberaubenden Zauberkunststücken.


Erst kürzlich wurde wurde bei Siegfried Fischbacher Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert. Der Tumor sei ihm zwar in einer 12-stündigen Operation entfernt worden, dennoch habe es keine Chance auf eine Genesung gegeben – der Krebs hatte bereits gestreut. (STOL hat berichtet)

Am Mittwochabend starb Fischbacher im Alter von 81 Jahren in Las Vegas.

Erst vor 8 Monaten war sein Lebenspartner Roy Horn im Alter von 75 Jahren mit einer Corona-Erkrankung gestorben.

stol