Mittwoch, 08. Mai 2019

Mahnfeuer gegen den Wolf

Bauern und Landwirte sehen sich durch den Wolf immer mehr in ihrer wirtschaftlichen Existenz bedroht. Am kommenden Freitag, 10. Mai um 20.30 Uhr werden deshalb etwa am Kuhleger Grauner Joch oberhalb von Graun in Kurtatsch Mahnfeuer gegen den Wolf entzündet.

Am kommenden Freitag, 10. Mai um 20.30 Uhr werden etwa am Kuhleger Grauner Joch oberhalb von Graun in Kurtatsch Mahnfeuer gegen den Wolf entzündet.
Badge Local
Am kommenden Freitag, 10. Mai um 20.30 Uhr werden etwa am Kuhleger Grauner Joch oberhalb von Graun in Kurtatsch Mahnfeuer gegen den Wolf entzündet.

„Ohne Regulierung oder Möglichkeit der Entnahme wird die Anzahl der Wölfe ansteigen. Als Zeichen des Zusammenhaltes und der Solidarität entzünden nun auch die Kurtatscher Kleintierzüchter, gemeinsam mit den betroffenen Bauern, Freunden und Unterstützern ein Mahnfeuer“, erklärt Oswald Schiefer.

stol

stol