Samstag, 6. April 2013

Mail weitergeleitet: Acht Monate für virtuellen Tratsch

Die Beziehung mit ihrem Freund sei an einem Tiefpunkt, beichtete eine 39-jährige Frau in einer E-Mail einem Bekannten. Zufällig las die 29-jährige Freundin der Frau diese E-Mail – und soll sie prompt weitergeleitet haben – auch an den Freund der 39-Jährigen. Die Beziehung ging in die Brüche, die Sache landete vor Gericht. Die 29-Jährige stimmte am Freitag einem gerichtlichen Vergleich zu.









stol