Dienstag, 10. April 2018

Malser Ehepaar baut Marihuana an

Die Carabinieri von Reschen haben am Montag ein Ehepaar dingfest gemacht, das in seiner Wohnung Marihuana für den Verkauf anbaute.

Die Carabinieri von Reschen haben einen Marihuana-Anbau aufgespürt.
Badge Local
Die Carabinieri von Reschen haben einen Marihuana-Anbau aufgespürt. - Foto: © shutterstock

Die Beamten hatten die Wohnung der beiden bereits einige Tage lang überwacht, als sie das Haus und die das Paar durchsuchten. Die 2 Ortsansässigen, 47 und 50 Jahre alt, haben in ihrer Wohnung in Mals 6 Marihuana-Pflanzen gezüchtet.

Neben den Pflanzen konnten die Carabinieri 10 Gramm Marihuana, zahlreiche Samen und Halogenlampen, sowie eine Belüftungsanlage für einen künstlichen Treibhauseffekt beschlagnahmen.

Foto: Carabinieri 

Das Paar wurde in den Hausarrest überstellt.

stol

stol