Mittwoch, 12. Mai 2021

Mann (61) zwingt Mädchen zum Porno-Schauen

Traurig, aber wahr: Die Gefahr, dass Kinder sexuell missbraucht werden, ist im familiären Umfeld am größten. Das beweist ein schockierender Verdachtsfall, mit dem sich das Landesgericht in Bozen befasst.

Zerstörte Kindheit: Ein aktueller Fall am Bozner Landesgericht zeigt, wie hinterhältig Missbrauchtäter vorgehen.
Badge Local
Zerstörte Kindheit: Ein aktueller Fall am Bozner Landesgericht zeigt, wie hinterhältig Missbrauchtäter vorgehen. - Foto: © Shutterstock / shutterstock

Wegen des Vorwurfs, vor Minderjährigen sexuelle Handlungen vorgenommen zu haben, muss sich ein 61-Jähriger im Herbst vor Gericht verantworten. Vorverhandlungsrichterin Carla Scheidle hat gestern die Einleitung des Hauptverfahrens gegen den im Trentino wohnhaften Mann verfügt.

rc