Sonntag, 23. Juni 2019

Mann am „Kiegler Alpl" gerettet

Am Samstag Nachmittag ist die Bergrettung Meran zu einem Einsatz am „Kiegler Alpl" bei Dorf Tirol gerufen worden. Ein Mann hatte das Bewusstsein verloren.

Am Samstag Nachmittag ist die Bergrettung Meran zu einem Einsatz am „Kiegler Alpl" bei Dorf Tirol gerufen worden. Ein Mann hatte das Bewusstsein verloren.
Badge Local
Am Samstag Nachmittag ist die Bergrettung Meran zu einem Einsatz am „Kiegler Alpl" bei Dorf Tirol gerufen worden. Ein Mann hatte das Bewusstsein verloren.

Der 17-Jährige aus Dornbirn war mit einer Urlaubsgruppe aus Österreich unterwegs als er etwas oberhalb des "Kiegler Alpl" sein Bewusstsein verlor. Aufgrund des starken Regens und der Nebeldecke erwies sich der Aufstieg für die Bergrettung als äußerst schwierig. 

Als die Einsatzkräfte schließlich die Gruppe erreichen konnte, hatte der Dornbirner das Bewusstsein bereits wieder erlangt, wurde erstversorgt und wegen der leichten Wetterbesserung mit dem Rettungshubschrauber „Pelikan 1" ins Krankenhaus.

Der Einsatz wurde gegen 18.30 Uhr beendet, im Einsatz standen insgesamt 10 Mann der Bergrettung Meran sowie die Einsatzkräfte des „Pelikan 1".

stol

stol