Dienstag, 01. Oktober 2019

Mann attackiert 2 Carabinieri und wird verhaftet

Beamte der Carabinieristation von Meran haben einen Mann verhaftet, der am Samstagnachmittag mitten in Meran 2 Carabinieri angegriffen hat.

Die Carabinieri von Meran mussten sich am Samstag um einen randalierenden Mann kümmern.
Badge Local
Die Carabinieri von Meran mussten sich am Samstag um einen randalierenden Mann kümmern. - Foto: © eg - Erika Gamper

Die Meraner Carabinieri-Zentrale hatte am frühen Samstagnachmittag einen Anruf erhalten, mit dem darauf hingewiesen wurde, dass ein vermutlich angetrunkener Mann mehrere Passanten belästige ohne ersichtlichen Grund.

Umgehend wurde eine Carabinieri-Streife losgeschickt, die den Mann ausfindig machte und versuchte, ihn zu beruhigen, was zunächst zu gelingen schien.

Gerade als alles bereinigt schien, stürzte sich der Mann völlig unerwartet auf seinen der Carabinieri, der sich nur mit Mühe und dank der Hilfe des Kollegen verteidigen konnte. Die turbulente Szene spielte sich vor einer Reihe verschreckter Passanten, großteils Touristen, ab.

Letztlich gelang es den beiden Carabinieri, den rabiaten Mann zu bändigen. Sie verhafteten ihn wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt und wegen Körperverletzung einer Amtsperson.

Die beiden Ordnungshüter mussten in der Erste-Hilfe-Station des Krankenhauses verarztet werden. Ihre Verletzungen werden in wenigen Tagen verheilt sein.

Die Verhaftung des Mannes wurde vom Bozner Landesgericht bestätigt.

ds

Schlagwörter: