Dienstag, 19. Mai 2020

Mann attackiert Ehefrau und Schwägerin mit Messer

Am Dienstagnachmittag hat sich in Rovereto ein gewaltsamer Vorfall ereignet. Ein Mann war mit einem Messer auf seine Frau und auf seine Schwägerin losgegangen, weil er „Stimmen“ gehört hatte.

Ein Mann ging auf 2 Frauen mit einem Messer los.(Symbolbild)
Ein Mann ging auf 2 Frauen mit einem Messer los.(Symbolbild) - Foto: © ANSA / Andrea Canali
In einem Kondominium in Rovereto hatte ein 30-jähriger Mann nordafrikanischer Herkunft seine Frau mit einem Messer attackiert. Daraufhin wollte die Schwägerin eingreifen und wurde dabei an der Hand verletzt. Die Frauen im Alter von 18 und 26 Jahren wurden ins Krankenhaus gebracht.

Ersten Informationen zufolge soll der Mann angegeben haben, er habe „Stimmen“ gehört, die ihn zur Tat motivierten. Im Einsatz standen die Carabinieri und mehrere Rettungsfahrzeuge.

stol