Dienstag, 23. Juni 2020

2 schwere Arbeitsunfälle überschatten den Tag

Zu gleich 2 schlimmen Arbeitsunfällen ist ist am Dienstag gekommen. Ein Mann aus Graun und ein Bergbauer aus der Gemeinde Partschins zogen sich dabei schwere Verletzungen zu.

Der Bauer wurde vom Pelikan 3 mit schweren Verletzungen nach Bozen geflogen.
Badge Local
Der Bauer wurde vom Pelikan 3 mit schweren Verletzungen nach Bozen geflogen. - Foto: © HELI Flugrettung Südtirol
Ein 40-jähriger Bauer aus Graun im Vinschgau zog sich die schweren Verletzungen bei Mäharbeiten gegen 10.30 Uhr in Reschen zu.

Er wurde vom Gemeindearzt Dr. Waldner und vom Weißen Kreuz der Sektion Vinschgauer Oberland erstversorgt und anschließend vom Rettungshubschrauber Pelikan 3 ins Krankenhaus Bozen geflogen.

Der 2. Arbeitsunfall ereignete sich im Gemeindegebiet von Partschins auf einem Bergbauernhof um kurz vor 16 Uhr. Ein Bauer stürzte bei Heuarbeiten mehrere Meter ab. Auch er musste schwer verletzt ins Krankenhaus von Bozen gebracht werden. Hier stand der Pelikan 1 im Einsatz.

stol