Mittwoch, 15. August 2018

Mann bei Schießerei in Salzburg schwer verletzt

Ein 35-jähriger Serbe ist in der Nacht auf Mittwoch bei einer Schießerei im Salzburger Stadtteil Schallmoos schwer verletzt worden. Das bestätigte die Landespolizeidirektion Salzburg der APA am Mittwoch früh.

Ein Tatverdächtiger konnte festgenommen werden, 2 sind flüchtig.
Ein Tatverdächtiger konnte festgenommen werden, 2 sind flüchtig. - Foto: © APA

Der Mann wurde gegen 22 Uhr im Dr.-Hans-Lechner-Park von 3 Projektilen getroffen, berichtete ORF-online.

Kurz nach der Tat konnte die Polizei einen Tatverdächtigen festnehmen, 2 Personen sind noch flüchtig. Der Serbe erlitt einen Durchschuss, 2 Projektile steckten noch in seinem Körper, so die Angaben. Er musste umgehend notoperiert werden.

Laut ORF hat das Landeskriminalamt die Ermittlungen übernommen und hofft noch am Feiertag mit dem Verletzten sprechen zu können.

apa

stol