Freitag, 10. November 2017

Mann fährt in Südfrankreich in Passanten: Drei Verletzte

In Südfrankreich hat ein Mann sein Auto in Passanten gesteuert und drei Menschen verletzt. Nach Angaben aus Polizeikreisen erlitt eine 23-jährige Frau dabei am Freitag an einem Fußgängerüberweg in der Nähe von Toulouse schwere Verletzungen, zwei weitere junge Menschen wurden leicht verletzt.

stol