Dienstag, 18. Juni 2019

Mann gibt bei Polizeikontrolle Sperma statt Urinprobe ab

Ein Mann hat bei einer Polizeikontrolle in Lüdenscheid in Deutschland Sperma statt der geforderten Urinprobe abgegeben.

Die Beamten wollten den Fahrer eines Kleintransporters Dienstag früh auf möglichen Drogenkonsum testen, wie die Polizei berichtete.
Die Beamten wollten den Fahrer eines Kleintransporters Dienstag früh auf möglichen Drogenkonsum testen, wie die Polizei berichtete. - Foto: © shutterstock

stol