Montag, 06. März 2017

Mann im Vinschgau von Zug erfasst – tot

Schrecklicher Unfall im Vinschgau: In Laas ist am Montagvormittag ein Mann von einem Zug erfasst worden. Er hat den Zusammenprall nicht überlebt.

An diesem Bahnübergang in Laas hat am Montagvormittag ein Mann sein Leben verloren. - Foto: lie
Badge Local
An diesem Bahnübergang in Laas hat am Montagvormittag ein Mann sein Leben verloren. - Foto: lie

Zum Unglück kam es gegen 9.45 Uhr am Bahnübergang nahe der Schneidergasse in Laas: Ersten Informationen zufolge überquerte dort ein Mann die Bahntrasse und wurde dabei von einem Zug erfasst. Der Mann, zu dessen Identität bisher keine weiteren Informationen vorliegen, erlitt tödliche Verletzungen. Er verstarb an der Unfallstelle.

Die Rettungskräfte – im Einsatz standen der Notarzt und das Weiße Kreuz Schlanders – konnten nichts mehr für den Mann tun. Ebenso im Einsatz stand die Freiwillige Feuerwehr Laas. Die Erhebungen hat die Ortspolizei aufgenommen. Die Hintergründe zu dem tödlichen Unfall sind zur Zeit noch vollkommen unklar.

stol

stol