Dienstag, 02. April 2019

Mann in Wien getötet - Zerstückelte Leiche in Ungarn

Ein 32-jähriger Sohn einer international verzweigten Arztfamilie soll vor mehr als einem Monat in Wien von seiner Freundin im Zuge eines Streits getötet worden sein. Laut der Gratiszeitung „heute” wurde seine Leiche von der 27-Jährigen zerstückelt, in ihrer Heimat in Ungarn deponiert und anschließend mit Säure übergossen. Die Wiener Polizei konnte die Bluttat zunächst nicht bestätigen.

Die Polizei konnte die Bluttat zunächst nicht bestätigen. - Foto: APA (Webpic)
Die Polizei konnte die Bluttat zunächst nicht bestätigen. - Foto: APA (Webpic)

stol