Dienstag, 31. Juli 2018

Mann kommt von Weg ab und verunglückt tödlich

Der Rettungshubschrauber des Aiut Alpin wurde am Montag alarmiert, nachdem ein 67-jähriger Mann in Selva di Cadore als vermisst gemeldet wurde. Am Dienstag konnte nur mehr der Leichnam des Mannes geborgen werden.

Der Rettungshubschrauber des Aiut Alpin war an der Suchaktion beteiligt.
Der Rettungshubschrauber des Aiut Alpin war an der Suchaktion beteiligt.

Der 67-Jährige aus Forlì war am Montag in Selva di Cadore, in der Provinz Belluno, zu einer Wanderung aufgebrochen. Als seine Frau ihn mehrere Stunden nicht telefonisch erreichen konnte, wurden die Rettungskräfte alarmiert, darunter auch der Rettungshubschrauber des Aiut Alpin. Die Suchaktion dauerte bis Dienstagvormittag an.

Die Rettungskräfte konnten nur mehr den leblosen Körper des Mannes bergen. Ersten Einschätzungen zufolge, war er im Wald vom Weg abgekommen und in immer steileres Gelände geraten, wo er schließlich stürzte und tödlich verunglückte.

stol

stol