Dienstag, 26. Juli 2016

Mann mit Kokain in der Unterwäsche erwischt

Die Beamten der Bozner Quästur haben am Montag einen Mann im Bozner Bahnhofspark festgenommen: Er war mit Drogen in der Unterwäsche erwischt worden.

Archivbild - Foto: Quästur Bozen
Badge Local
Archivbild - Foto: Quästur Bozen

Seit einiger Zeit kontrolliert die Polizei die Gegend rund um den Bozner Zugbahnhof besonders genau. Am späten Montagabend war den Sicherheitskräften unter anderem ein 22-Jähriger ins Auge gefallen. Der Mann, gebürtig aus Marokko, lebt seit geraumer Zeit in Bozen und ist den Beamten bereits wegen Drogendelikten bekannt.

Aus diesem Grund entschieden sich die Polizisten zu einer Kontrolle – und stießen dabei auf 50 Gramm Kokain, das der Mann, so berichtet die Quästur in einer Aussendung am Dienstag, in seiner Unterwäsche verstaut hatte. Die Sicherheitskräfte nahmen den Mann fest und stellten ihn unter Hausarrest.

Die Polizei geht davon aus, dass das Rauschgift für den lokalen Markt bestimmt war.

stol

stol