Freitag, 01. Mai 2020

Gsies: Bei Arbeitsunfall mittelschwer verletzt

Zu einem Arbeitsunfall ist es am Freitagnachmittag in St. Martin in Gsies gekommen. Ein Mann musste in der Folge ins Brunecker Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Notarzt versorgte den Patienten an Ort und Stelle.
Badge Local
Der Notarzt versorgte den Patienten an Ort und Stelle. - Foto: © fm
Zum Unglück kam es gegen 14.30 Uhr. Der 50-jährige Gsieser stürzte bei Waldarbeiten im felsigen Gelände ab und zog sich mittelschwere Verletzungen zu.

Er wurde vom Notarztteam des Weißen Kreuzes Innichen an Ort und Stelle erstversorgt und anschließend vom Rettungshubschrauber Pelikan 2 ins Krankenhaus von Bruneck geflogen.

deb