Donnerstag, 07. Dezember 2017

Mann nach Messerattacke auf der Flucht - VIDEO

Ein 35-Jähriger hat am Donnerstag in Linz seine Frau mit einem Messer niedergestochen und schwer verletzt. Bis zum späten Nachmittag brachte eine Großfahndung keinen Erfolg. Weil befürchtet wurde, dass der Mann auch den beiden gemeinsamen Kindern etwas antun könnte, wurden ein Kindergarten und eine Schule von der Polizei abgesperrt und die Geschwister in Sicherheit gebracht.

Ein 35-Jähriger hat am Donnerstag in Linz seine Frau mit einem Messer niedergestochen und schwer verletzt. Die Polizei steht im Großeinsatz.
Ein 35-Jähriger hat am Donnerstag in Linz seine Frau mit einem Messer niedergestochen und schwer verletzt. Die Polizei steht im Großeinsatz. - Foto: © APA

stol