Dienstag, 02. Oktober 2018

Mann stiehlt in Triest Meerwasser für Aquarium

Ein Deutscher ist in einem kleinen Hafen von Triest erwischt und mit einer Geldstrafe belegt worden, als er 24.000 Liter Wasser aus dem Meer pumpte, um es per Lastwagen nach Hause zu bringen. Gebraucht hätte er es zum Befüllen eines Aquariums, wie lokale Online-Medien berichteten.

Das Meerwasser, für dessen Transport er 1.000-Liter-Tanks in seinem Lkw hatte, musste der Mann zurücklassen.
Das Meerwasser, für dessen Transport er 1.000-Liter-Tanks in seinem Lkw hatte, musste der Mann zurücklassen. - Foto: © shutterstock

stol