Montag, 27. Februar 2017

Mann tot in Bozen gefunden: Heute Autopsie

Am Montag soll eine Autopsie an der Leiche des 40-jährigen Mannes aus Venetien durchgeführt werden.

Archivbild
Badge Local
Archivbild - Foto: © LaPresse

Der Mann war, wie berichtet, am Freitagabend tot in einer Wohnung in der Vergilstraße gefunden. Die Wohnung wurde von der Gerichtsbehörde versiegelt.

Es wurden keine sichtbaren Spuren von Gewalteinwirkung entdeckt. Daher soll die Autopsie Aufschluss über die genaue Todesursache geben.

Der Mann soll seit einiger Zeit in der Wohnung eines Freundes seiner Familie gelebt haben. Gefunden hat ihn der Wohnungseigentümer selbst; er rief sogleich die Bozner Polizei. Später wurde die Fahndungsabteilung hinzugezogen. Staatsanwalt Igor Secco leitet die Ermittlungen.

D

stol