Sonntag, 12. August 2018

Mann überlebt 100-Meter-Sturz mit Pkw im Sarntal

Zu einem spektakulären Unfall ist es am Samstag gegen 9 Uhr auf der Penser-Joch-Straße gekommen.

Ein Pkw stürzte über steiles Gelände und überschlug sich mehrmals. Der Fahrer überlebte wie durch ein Wunder. - Foto: FFW Astfeld
Badge Local
Ein Pkw stürzte über steiles Gelände und überschlug sich mehrmals. Der Fahrer überlebte wie durch ein Wunder. - Foto: FFW Astfeld

Ein Mann war in den Morgenstunden unterwegs auf der Fahrt übers Penser Joch, als er rund drei Kilometer unterhalb der Passhöhe in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Die  Folge war eine holprige Fahrt über fast 100 Meter steiles Gelände, bei dem sich der Pkw  auch überschlug.

Nach dem Notruf rückten gegen 8.50 Uhr 18 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Pens und Feuerwehr Astfeld aus und bargen Unfallopfer sowie Fahrzeug.

Anschließend wurde der erheblich verletzte Mann vom  Aiut Alpin Dolomites ins Krankenhaus Bozen geflogen. Im Einsatz standen auch das Weiße Kreuz und die Carabinieri. 

stol

stol