Dienstag, 06. Oktober 2015

Mann verspielt Geld in Innsbrucker Wettbüro und täuscht Raub vor

Ein 34-jähriger Einheimischer soll einen Raub vorgetäuscht haben, nachdem er laut Polizei in einem Wettbüro einen hohen Geldbetrag verspielt hatte.

Foto: © APA

stol