Mittwoch, 02. Oktober 2019

Mann wegen Mordversuch in Branzoll verhaftet

Die Carabinieri haben am Bahnhof in Branzoll einen Mann verhaftet, der am Mittwochmorgen seine Lebensgefährtin brutal angegriffen haben soll.

Die Carabinieri haben am Mittwoch am Bahnhof in Branzoll einen Mann festgenommen. - Foto: © DLife

Der Nigerianer soll zuvor auf die 28-jährige Landsfrau eingeschlagen haben. Als sie am Boden lag, soll er mehrmals gegen ihren Kopf getreten haben.

Augenzeugen verständigten die Carabinieri, die den Mann noch vor Ort wegen Mordversuch verhafteten. Die Frau wurde vom Team des Weißen Kreuzes und dem Notarzt von Bozen erstversorgt und wurde in kritischem Zustand in das Bozner Krankenhaus gebracht.

Sie befindet sich in Lebensgefahr, die Ärzte enthalten sich einer Prognose.

ansa