Donnerstag, 09. Dezember 2021

Margreid: Barbetreiber ohne Grünen Pass – 400 Euro Strafe

400 Euro Strafe hat es auch für einen Lokalbetreiber in Margreid gesetzt, der bei der Kontrolle der Carabinieri keinen Grünen Pass vorzeigen konnte. Damit reiht er sich in die Liste derer, die in den vergangenen Tagen dafür von den Ordnungskräften sanktioniert wurden.

Weil er keinen Grünen Pass hatte, muss der Betreiber einer Bar in Margreid nun Strafe zahlen.
Badge Local
Weil er keinen Grünen Pass hatte, muss der Betreiber einer Bar in Margreid nun Strafe zahlen. - Foto: © ANSA / Tino Romano
Sein Lokal kann nur deshalb geöffnet bleiben, weil es auch ohne ihn genügend Personal dafür gibt.

Die Carabinieri kündigen an, nochmals unangemeldet vorbeizuschauen, da sie nicht ausschließen könnten, dass der Betreiber ohne den Grünen Pass an seinen Arbeitsplatz zurückkehrt.

stol