Donnerstag, 16. August 2018

Marihuana-Pflanzen bei Hausdurchsuchungen sichergestellt

In den letzten Tagen stellten die Carabinieri sei es in Bozen als auch in Welsberg/Teisten bei Hausdurchsuchungen mehrere Marihuana-Pflanzen sicher.

Foto: Carabinieri
Badge Local
Foto: Carabinieri

Die Carabinieri von Innichen haben am Dienstag bei einer Hausdurchsuchung eines 27-jährigen Italieners, der bereits wegen illegalen Drogenbesitzes vorbestraft war, 270 Gramm Marihuana, 3 Marihuana-Pflanzen, eine Anlage zum Hanf-Anbau, Samen, sowie eine Präzisionswaage sichergestellt.

Auch in Bozen haben die Carabinieri am Donnerstag bei einer Hausdurchsung eines 50-Jährigen, der ebenfalls vorbestraft war, 125 Gramm Marihuana, 5 Marihuana-Pflanzen, Samen und eine Präzisionswaage sichergestellt.

stol

stol