Freitag, 25. November 2011

„Maximal 2000 leerstehende Wohnungen in Bozen”

Nicht zwischen 4000 und 5300, wie vor einigen Tagen von der Bewegung „Cinque stelle” bei einer Pressekonferenz behauptet, sondern etwa 2000 leere Wohnungen stehen in Bozen, so Urbanistikstadträtin Maria Chiara Pasquali.

stol