Mittwoch, 12. Oktober 2016

McDonalds zieht Maskottchen wegen Clownhysterie vorübergehend zurück

Pause für Ronald McDonald: Die Fast-Food-Kette McDonalds zieht ihr Maskottchen wegen einer Clownhysterie in den USA für einige Zeit weitgehend aus der Öffentlichkeit zurück. Der rothaarige Clown solle vorerst nur ausgewählte Einsätze bei Veranstaltungen haben, haben US-Medien berichtet.

Zurzeit herrscht in den USA eine Clown-Hysterie.
Zurzeit herrscht in den USA eine Clown-Hysterie. - Foto: © shutterstock

stol