Donnerstag, 09. November 2017

MeBo: Auto überschlägt sich - Frau verletzt

Am Donnerstagnachmittag ist es auf der Südspur der MeBo zu einem spektakulären Unfall gekommen.

Der Wagen kam ins Schleudern und überschlug sich. - Foto: FFW Burgstall
Badge Local
Der Wagen kam ins Schleudern und überschlug sich. - Foto: FFW Burgstall

Eine einheimische Fahrzeuglenkerin war um kurz vor 17 Uhr mit ihrem Audi A3 auf der Südspur der Mebo unterwegs, als sie auf der regennassen Fahrbahn in der Nähe der Ausfahrt Lana ins Schleudern geriet und ihr Wagen sich daraufhin überschlug.

Der Unfall entpuppte sich dennoch als nicht besonders schwer. Die Frau wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Um sie kümmerte sich das Weiße Kreuz Lana und brachte sie zur Kontrolle ins Krankenhaus von Meran.

Kilometerlanger Rückstau

Schlimmer war der Stau, der sich im Anschluss im regen Feierabendverkehr auf der MeBo bildete. Er reichte nämlich bis zur Einfahrt Sinich zurück, was die Freiwillige Feuerwehr von Burgstall, die zum Unfallort gerufen wurde, veranlasste, die Einfahrt Sinich zu sperren und den Verkehr in Richtung Bozen über die alte Landesstraße umzuleiten.

Ebenfalls im Einsatz standen die Carabinieri von Burgstall.

stol

stol