Freitag, 27. Januar 2017

MeBo: Auto überschlägt sich, Person schwer verletzt

Auf der Schnellstraße MeBo hat sich am Freitagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am frühen Abend auf der MeBo ereignet. Foto: FFW Terlan
Badge Local
Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am frühen Abend auf der MeBo ereignet. Foto: FFW Terlan

Ersten Informationen zufolge überschlug sich gegen 17.30 Uhr ein Fahrzeug auf der Spur in Richtung Meran, genauer gesagt auf der Höhe der Tankstelle Q8 nahe Vilpian.

Eine Person soll bei dem Unfall schwer verletzt worden sein. Sie wurde mit einem Polytrauma ins Bozner Spital eingeliefert, war aber immer ansprechbar. Details zur verletzten Person liegen derzeit nicht vor, genauso wenig ist über den Unfallhergang bekannt.

Im Einsatz standen das Rote Kreuz samt Notarzt sowie das Weiße Kreuz Etschtal. Auch die Freiwilligen Feuerwehren von Terlan und Vilpian wurden zum Unfall gerufen. Die MeBo war nach dem Unfall nur noch einspurig befahrbar. Dies führte zu Stau und Wartezeiten.

stol

stol