Donnerstag, 08. April 2021

MeBo: Geisterfahrer verursacht Unfall

Ein Geisterfahrer hat am Donnerstagvormittag auf der MeBo im Bereich der Ein- und Ausfahrt Lana Süd einen aufsehenerregenden Unfall verursacht. Insgesamt 4 Fahrzeuge waren darin verwickelt.

Mehrere Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt. - Foto: © Video Aktiv Schnalstal
Der Unfall ereignete sich gegen 10.15 Uhr. Ein 82-jähriger Meraner, der von Lana in Richtung Meran unterwegs war, wollte in Niederlana auf die Schnellstraße, um in Richtung Kurstadt zu fahren. Dabei verwechselte er jedoch die Ausfahrt der Südspur mit der Einfahrt zur Nordspur.

Bereits auf der Ausfahrtsrampe der Südspur streifte der Geisterfahrer einen ausfahrenden Pkw. Er fuhr weiter und prallte auf der Südspur gegen ein weiteres entgegenkommendes Fahrzeug. Ein anderes in den Unfall involviertes Auto erfasste herumliegende Wrackteile.



Der 82-Jährige zog sich mittelschwere Verletzungen zu und wurde nach der Erstversorgung ins Meraner Krankenhaus gebracht. Eine weitere Person wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Die Freiwillige Feuerwehr von Burgstall kümmerte sich um die Aufräumarbeiten. Die MeBo musste kurzzeitig gesperrt werden. Es bildeten sich erhebliche Staus.

stol

Schlagwörter: