Mittwoch, 13. Oktober 2021

MeBo: Pkw kracht gegen Leitplanke

Auf der MeBo ist es am Mittwochnachmittag zu einem aufsehenerregenden Verkehrsunfall gekommen. 2 Personen wurden dabei leicht verletzt.

Im Zuge des Unfalls kam es zu längeren Staus auf der MeBo in Richtung Süden.
Badge Local
Im Zuge des Unfalls kam es zu längeren Staus auf der MeBo in Richtung Süden. - Foto: © G.News
Der Unfall ereignete sich gegen 15.30 auf der Südfahrspur kurz nach der Raststätte MeBo Rast zwischen Terlan und Eppan: Laut der Nachrichtenagentur Ansa krachte ein Auto, das gerade in Richtung Bozen unterwegs war, mit voller Wucht gegen die Mittelleitplanken, die die beiden Fahrbahnen trennt.

Während ihr Fahrzeug schwer beschädigt wurde, kamen die beiden Insassen mit leichten Verletzungen davon. Sie wurden von den Sanitätern des Weißen Kreuzes versorgt.

Die Freiwillige Feuerwehr Terlan kümmerte sich um die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle. In der Folge staute der Verkehr in Richtung Süden. Im Einsatz stand außerdem die Verkehrspolizei.

pho