Freitag, 27. April 2012

Medizin-Uni Innsbruck verzichtet auf Einhebung von Studiengebühren

Die Medizin-Uni Innsbruck hat sich gegen eine autonome Einhebung von Studiengebühren entschieden, wie die Uni am Freitag per Aussendung mitgeteilt hat.

stol