Samstag, 17. Juni 2017

Mediziner reagieren auf ASTAT-Studie

Die Lebenszeit ohne Einschränkungen – die „gesunde Lebenszeit“ – nimmt schneller zu als die Lebenserwartung, meint Dr. Christian Wenter, Primar der Abteilung für Geriatrie am Krankenhaus Meran. Und reagiert damit auf die am Freitag veröffentlichte ASTAT-Studie.

Wenn die ASTAT-Ergebnisse zutreffen würden, dann müsste man die Medizin generell Hinterfragen, meinte Dr. Christian Thuile.
Badge Local
Wenn die ASTAT-Ergebnisse zutreffen würden, dann müsste man die Medizin generell Hinterfragen, meinte Dr. Christian Thuile. - Foto: © shutterstock

stol