Samstag, 31. März 2018

Medizinstudium in Deutschland: Zusätzliche Hürde für Südtiroler

30 bis 50 Südtiroler Maturanten überlegen sich Jahr für Jahr, ein Medizinstudium in Deutschland zu beginnen. Heuer im Herbst wird es voraussichtlich kein einziger sein. Die deutsche Kultusministerkonferenz verlangt nämlich neben dem Maturadiplom, dass an einer italienischen Universität die Aufnahmeprüfung abgelegt wurde.

Badge Local
Foto: © shutterstock

„De facto wird ein Studium in Deutschland damit schwierig bis unmöglich“, sagt Landesrat Philipp Achammer gegenüber dem Tagblatt „Dolomiten“.

Ein Schreiben nach Berlin ist unterwegs.

wib

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol