Donnerstag, 22. April 2021

Meeresschützer prangern massive Waljagd in Europa an

Wenn der Walfang angeprangert wird, steht meistens Japan im Fokus. Dass aber auch in nordeuropäischen Meeren in den vergangenen 10 Jahren mehr als 50.000 Wale und Delfine, die zu den Zahnwalen gehören, bewusst getötet wurden, macht jetzt die Meeresschutzorganisation Ocean Care publik. Dafür haben Wissenschafter offizielle Statistiken aus Norwegen, Island und den zu Dänemark gehörenden autonomen Regionen Färöer und Grönland ausgewertet.

Ein Kurzflossen-Pilotwal taucht vor den Kanarischen Inseln auf. - Foto: © APA/AFP / GABRIEL BOUYS









apa