Mittwoch, 01. Juli 2020

Mehr als 100 Coronavirus-Neuinfektionen in Österreich

Nach längerer Zeit ist die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Österreich am Mittwoch auf über 100 gestiegen.

In Österreich wurden am Mittwoch mehr als 100 Neuinfektionen gezählt.
In Österreich wurden am Mittwoch mehr als 100 Neuinfektionen gezählt. - Foto: © APA (Archiv/AFP) / HANDOUT
Der Löwenanteil der 107 Erkrankungen (Stand 9.30 Uhr) entfiel laut Innenministerium mit 61 auf Oberösterreich, wo die Landesregierung am Vormittag bei Pressekonferenzen über die neue Entwicklung informieren wollte.



Auch Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) wies am Mittwoch darauf hin, dass der Fokus der Corona-Neuerkrankungen derzeit in Oberösterreich liegt. Die dortige Erhögung der Zahl der Erkrankungen innerhalb von 24 Stunden bezifferte er mit 2,48 Prozent.

In Gesamtösterreich sei die Anzahl der aktiv Erkrankten hingegen nur um 0,6 Prozent gestiegen, sagte Anschober weiter. Die Zahl der Neuinfektionen war mit 107 am Mittwoch erstmals seit Wochen wieder dreistellig. Derzeit verzeichnet man 677 aktiv Erkrankte.

apa

Schlagwörter: