Freitag, 30. April 2021

Mehr als 150 Millionen Corona-Infizierte weltweit

Die Zahl der weltweit nachgewiesenen Infektionen seit Beginn der Corona-Infektion ist auf mehr als 150 Millionen angestiegen. Das ging am Donnerstagabend (Ortszeit) aus Daten der US-Universität Johns Hopkins in Baltimore hervor. Erst vor gut 3 Monaten, am 26. Jänner, war die Schwelle von 100 Millionen bekannten Infektionen überschritten worden.

Seit Jänner kamen 50 Millionen registrierte Infizierte dazu. - Foto: © APA/dpa / Arne Dedert









apa

Alle Meldungen zu: