Mittwoch, 13. November 2013

Mehr als 1.800 Taifun-Tote bestätigt - Tote nach Plünderungen

Die katastrophale Versorgungslage der Taifun-Opfer auf den Philippinen hat zusätzliche Menschenleben gefordert. Beim Sturm auf ein Reis-Lager auf der verwüsteten Insel Leyte seien acht Menschen von einer einstürzenden Mauer erschlagen worden, sagte Rex Estoperez, Sprecher der nationalen Nahrungsmittelbehörde, am Mittwoch.

stol