Donnerstag, 11. Juni 2020

Mehr als 2 Millionen Corona-Infizierte in USA

Mehr als zwei Millionen Menschen haben sich in den USA seit Beginn der Pandemie nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Das ging in der Nacht zum Donnerstag aus Daten der Johns-Hopkins-Universität in Baltimore hervor.

Donald Trump sieht sich mit einer immer höheren Zahl an Infizierten in seinem Land konfrontiert.
Donald Trump sieht sich mit einer immer höheren Zahl an Infizierten in seinem Land konfrontiert. - Foto: © APA/afp / ANDREW CABALLERO-REYNOLDS
Landesweit starben bisher knapp 113.000 Menschen in Verbindung mit der Lungenkrankheit Covid-19.

Hinter den USA liegt Brasilien mit rund 772.000 Infizierten, gefolgt von Russland mit knapp einer halben Million infizierter Menschen.

Die zweithöchste Zahl der Todesfälle in Verbindung mit dem Virus meldete zuletzt Großbritannien mit knapp 41.000, dahinter liegt Brasilien mit rund 40.000.

apa