Sonntag, 22. Januar 2017

Mehr als 20 Tote bei Anschlag auf Gemüsemarkt im Nordwesten Pakistans

Bei einem Bombenanschlag auf einen Markt im unruhigen Nordwesten Pakistans sind mehr als 20 Menschen getötet und 90 weitere verletzt worden. Die Zahl der Todesopfer sei auf 24 gestiegen, sagte ein örtlicher Behördenvertreter am Sonntag.

Immer wieder kommt es in Pakistan zu Anschlägen.
Immer wieder kommt es in Pakistan zu Anschlägen. - Foto: © APA/EPA

Der Sprengsatz war am Samstag auf einem belebten Gemüsemarkt in der Stadt Parachinar explodiert. Zu der Tat in dem Schiitengebiet bekannten sich sunnitische Aufständische.

Nachdem zunächst von 20 Todesopfern die Rede gewesen sei, seien vier weitere Menschen ihren Verletzungen erlegen, sagte Naseerullah Khan von der örtlichen Verwaltung der Nachrichtenagentur AFP. Es gebe 90 Verletzte. Die Polizei bestätigte die neue Opferzahl. Nach Angaben des Militärs wurde ein Teil der Verletzten in Krankenhäuser in Peshawar gebracht.

apa/afp

stol