Donnerstag, 06. August 2015

Mehr als 200 Tote an der "tödlichsten Grenze der Welt"

Es könnte eines der schlimmsten Flüchtlingsunglücke im Mittelmeer sein: Ein Boot mit mindestens 600 Migranten ist vor der Küste Libyens gekentert. Etwa 400 Menschen brachten die Einsatzkräfte bisher in Sicherheit.

Foto: © APA/EPA

stol