Montag, 13. November 2017

Mehr als 336 Tote bei Erdbeben im Irak und im Iran

Bei einem schweren Erdbeben in den südlichen Kurdengebieten in der Grenzregion zwischen dem Iran und dem Nordirak sind mehr als 320 Menschen ums Leben gekommen.

Über 300 Menschen kamen ums Leben. - Foto: apa/afp
Über 300 Menschen kamen ums Leben. - Foto: apa/afp - Foto: © APA/AFP

stol