Sonntag, 29. Dezember 2019

Mehr als 40 Tote nach Taifun auf den Philippinen

Nach dem Taifun „Phanfone“ auf den Philippinen ist die Zahl der Toten auf mehr als 40 gestiegen. Durch den Wirbelsturm seien 41 Menschen ums Leben gekommen, sagte ein Sprecher des Katastrophenschutzes am Sonntag der Nachrichtenagentur AFP. 12 weitere Menschen werden demnach vermisst.

Taifun "Phanfone" hinterließ ein Bild der Zerstörung.
Taifun "Phanfone" hinterließ ein Bild der Zerstörung. - Foto: © APA (AFP) / BOBBIE ALOTA

apa