Dienstag, 24. März 2020

Mehr als 500 Corona-Tote in Spanien an einem Tag

In Spanien ist die Zahl der Todesfälle durch das neuartige Coronavirus auf fast 2.700 gestiegen. In den vergangenen 24 Stunden seien 514 weitere Menschen an der durch den Erreger ausgelösten Lungenkrankheit Covid-19 gestorben, teilte das Gesundheitsministerium in Madrid am Dienstag mit.

Spanien meldete fast 40.000 Infektionen mit dem Virus.
Spanien meldete fast 40.000 Infektionen mit dem Virus. - Foto: © APA (AFP) / PIERRE-PHILIPPE MARCOU

apa

Alle Meldungen zu: