Mittwoch, 13. März 2019

Mehr als 60 Tote bei Überschwemmungen in Mosambik

Sintflutartiger Regen und Überflutungen haben in Mosambik mehr als 60 Menschen das Leben gekostet und Tausende Häuser zerstört. Weitere schwere Zerstörungen dürfte ein heraufziehender tropischer Wirbelsturm mit sich bringen, teilte Regierungssprecherin Ana Comoana mit. Es wurde die höchste Alarmstufe ausgerufen und die Zwangsevakuierung aller von Zyklon Idai betroffenen Regionen angeordnet.

Foto: © shutterstock

stol