Samstag, 01. Januar 2022

Silvester: Böschungsbrände, brennende Müllcontainer und Camper in Flammen

Zu mehreren Einsätzen wurden die Feuerwehren im ganzen Land in der Silvesternacht gerufen. So kam es zu einigen Böschungsbränden, einige Müllcontainer mussten gelöscht werden und in Bozen brannte ein Camper.

Zu einem Böschungsbrand kam es unter anderem in St. Valentin auf der Heide. Im Einsatz stand die Freiwillige Feuerwehr von Burgeis.
Badge Local
Zu einem Böschungsbrand kam es unter anderem in St. Valentin auf der Heide. Im Einsatz stand die Freiwillige Feuerwehr von Burgeis. - Foto: © FF St. Valentin auf der Haide
Die Berufsfeuerwehr Bozen musste in der Silvesternacht zu insgesamt 15 Einsätzen ausrücken. Einige Müllcontainer in Merwan, Kastelruth und Kardaun mussten gelöscht werden, einige Personen haben sich von ihren Wohnungen ausgesperrt.

Nahe der Burgruine Lichtenberg bei Prad im Vinschgau kam es hingegen zu einem Böschungsbrand. Die Freiwilligen Feuerwehren hatten den Brand aber schnell unter Kontrolle.

Auch in St. Valentin auf der Heide kam es zu einem Böschungsbrand.

Gegen 7 Uhr Früh musste die Berufsfeuerwehr Bozen noch einmal ausrücken, da ein Camper in Brand geraten war. Es wurde aber glücklicherweise keine Person verletzt.

sor

Alle Meldungen zu: