Samstag, 01. Mai 2021

Mehrere Tote bei Busunglücken in Russland

Bei 2 Busunfällen innerhalb weniger Stunden sind in Russland 8 Menschen ums Leben gekommen.

Bei 2 Busunfällen innerhalb weniger Stunden sind in Russland 8 Menschen ums Leben gekommen.
Bei 2 Busunfällen innerhalb weniger Stunden sind in Russland 8 Menschen ums Leben gekommen. - Foto: © shutterstock
Im äußersten Osten des Landes fuhr in der Nacht zum Samstag ein Reisebus aus noch ungeklärter Ursache in einen Straßengraben und kippte um, wie die Behörden mitteilten. Dabei starben demnach 3 Frauen. 10 Menschen seien verletzt worden, einige von ihnen schwer. Der Unfall ereignete sich nahe der Großstadt Chabarowsk unweit des Pazifiks.

Wenige Stunden zuvor kamen im Süden Russlands 5 Kinder eines Basketballteams ums Leben, als ihr Kleinbus mit einem Lastwagen kollidiert war. Mehrere Fahrgäste wurden verletzt.

dpa

Alle Meldungen zu: