Freitag, 17. Februar 2017

Meningitis-Fall an HOB St. Ulrich - Prophylaxe gestartet

Ein Schüler der 1. Klasse der Handelsoberschule Raetia in St. Ulrich wird derzeit auf der Intensivstation des Landeskrankenhauses in Bozen wegen Meningokokken-Infektion behandelt.

Der 15-Jährige aus Gröden und seine Eltern hatten sich an die Notaufnahme des Bozner Krankenhauses gewandt. - Foto: © D









stol