Freitag, 13. Januar 2017

Meningitisfall am Krankenhaus Bozen

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb hat am Freitagabend mitgeteilt, dass ein dreijähriges Kind, das am Donnerstag mit Symptomen einer Meningitis (Hirnhautentzündung) im Krankenhaus Bozen aufgenommen worden war, ins Krankenhaus von Vicenza überstellt wurde.

Am Donnerstag wurde das Kind mit Verdacht auf Meningitis ins Bozner Spital gebracht. Am Freitag wurde der kleine Patient nach Vicenza überstellt.
Badge Local
Am Donnerstag wurde das Kind mit Verdacht auf Meningitis ins Bozner Spital gebracht. Am Freitag wurde der kleine Patient nach Vicenza überstellt. - Foto: © APA/AFP

stol