Donnerstag, 29. Juni 2017

Meran: 2 Moldawier wegen Fahrraddiebstahls verhaftet

Am Montagabend hat die Ortspolizei Meran 2 Moldawier in flagranti ertappt und verhaftet. Sie werden für eine Reihe von Fahrraddiebstählen in Meran verantwortlich gemacht.

Am Montagabend hat die Ortspolizei Meran 2 Moldawier in flagranti ertappt und verhaftet.
Badge Local
Am Montagabend hat die Ortspolizei Meran 2 Moldawier in flagranti ertappt und verhaftet. - Foto: © D

Nachdem zuletzt mehrere Anzeigen von Fahrraddiebstählen von zum Teil teuren Fahrrändern eingegangen waren, patrouillierten die Ordnungshüter der Ortspolizei Meran seit knapp einem Monat in Zivil durch die Straßen der Passerstadt.

Überwachungskameras hatten die Tatverdächtigen aufgezeichnet, mit den Videobildern allein war es jedoch nicht möglich, sie zu identifizieren. Die Polizeibeamten kannten aber das äußere Erscheinungsbild der Verdächtigen und überwachten die Straßen der Innenstadt, um sie in flagranti zu ertappen.

Am Montagabend waren sie erfolgreich. Die beiden Verdächtigen wurden aufgegriffen, nachdem sie das Schloss zweier Fahrräder am Sandplatz aufgebrochen und diese mitgenommen hatten.

Die Räder haben einen Gesamtwert von etwa 10.000 Euro. Sie wurden den Inhabern unverzüglich zurückerstattet.

6 Fahrräder gestohlen

Die beiden Verhafteten haben keinen festen Wohnsitz und nutzten als Ausgangspunkt ihrer Diebestouren einen Lieferwagen, in dem verschiedenes Einbruchswerkzeug sichergestellt werden konnte.

Der Wagen wurde beschlagnahmt. Durch die Bilder der Überwachungskameras konnten den mutmaßlichen Übeltätern mindestens 6 Fahrraddiebstähle im Meraner Stadtzentrum zugeordnet werden.

Das entsprechende Diebesgut weist einen Wert in Höhe von etwa 50.000 Euro auf. Die 2 Tatverdächtigen wurden ins Gefängnis überstellt.

stol

stol